Jetzt hier GRATIS testen!

Antarktischer Krill – herzgesundes rotes Omega-3

Der antarktische Krill, der in den klaren und eiskalten Gewässern der Antarktis zuhause ist, liefert das besonders hochwertiges und kraftvolles Omega-3, das je entdeckt wurde.

Im Krillöl ist das Omega-3 an Phospholipide gebunden. Phospholipide sind auch Teil der menschlichen Zellmembran und ermöglichen wie ein "Türöffner" die schnelle und effiziente Aufnahme des Omega-3 in unsere Körperzellen.

Eine weitere Besonderheit ist der natürlich enthaltene Oxidationsschutz durch das Karotinoid Astaxanthin. Das Naturwunder, welches dem Krill seine tiefrote Farbe verleiht, schützt das sonst sehr instabile, langkettige Omega-3 vor dem Zerfall.

Es ist dieser natürliche, feste Verbund aus Omega-3, Phospholipiden und Astaxanthin - der perfekte Dreiklang - der den Krill so wertvoll macht und ihm seine starke Kraft verleiht.

Der perfekte Dreiklang: fester Verbund aus Omega-3, Phospholipiden und Astaxanthin

Antarktis Herkunft von Omega-3 Krillöl

Die MegaRote Wunder aus den Tiefen der Antarktis

Während man unter dem Begriff "Krill" mehr als 80 verschiedene Krustentierarten zusammenfasst, bezieht sich der Begriff "antarktischer Krill" ausschließlich auf die Gattung Euphausia Superba. Die kleinen, garnelenartigen Tiere können bis zu sechs Jahre alt werden, bei einer Größe von 6cm und einem Gewicht von etwa 2 Gramm.

Der antarktische Krill bildet Schwärme von solch gewaltiger Ausdehnung, dass sich das klare Wasser tief rot färbt. Ein einzigartiges Naturschauspiel, das den Forschern immer wieder den Atem raubt.


Überlebens-Künstler im Eis

Der antarktische Krill ist ein wahrer Überlebenskünstler, der seinen Stoffwechsel optimal an seine Umgebung anpassen kann. Wissenschaftler gehen davon aus, dass der natürliche Dreiklang dem Krill überhaupt erst das Leben unter diesen extremen Bedingungen ermöglicht. Denn dieses ausgeklügelte Zusammenspiel von Omega-3, Phospholipiden und Astaxanthin ist wirklich einzigartig in der Natur.

Omega-3, Phospholipide und Astaxanthin sind alles echte Multi-Talente und essentiell, wenn es um den gesunden Zellstoffwechsel geht. Was die Natur im perfekten Verhältnis zusammengefügt verstärkt sich gegenseitig: für optimalen Schutz und maximale Verfügbarkeit.

Krill

Eco-Harvesting

Nachhaltige Gewinnung im Einklang mit der Natur

Mit einer geschätzten Biomasse von 100-500 Millionen Tonnen stellt der antarktische Krill die größte Ansammlung marinen Lebens dar. In den Weiten der Antarktis findet er ausreichend Plankton und wächst so auf ganz natürliche Weise. Als reiner Algenfresser ist er eines der ersten Glieder in der Nahrungskette und ist somit völlig rein von Umweltgiften und Schadstoffen. Die beste Basis für herzgesundes Krillöl.

Damit das sensible Ökosystem Antarktis möglichst unberührt bleibt, werden strengste Anforderungen an die Nachhaltigkeit gestellt. Mit ca. 150.000 Tonnen liegt die aktuelle Fangquote noch immer weit unter der erlaubten maximalen Fangmenge von 4 Millionen Tonnen. Fangquoten und Umstände werden von etablierten Umweltorganisationen überwacht. Ein Siegel erhalten nur die verantwortungsbewussten Erzeuger.

Dr. Hittich stellt bei seinen Premium-Rohstoffen höchste Ansprüche an Nachhaltigkeit und ökologisch verantwortliches Handeln. Nur die Zusammenarbeit mit Erzeugern, welche die strengen Standards des "Eco-Harvesting" zu 100% erfüllen, wird akzeptiert. Denn nur bei dieser Methode wird unerwünschter Beifang garantiert vermieden und wird das Krillöl direkt an Board verarbeitet und behält so seine Qualität und Kraft.

Eco-Harvesting™ ist ein WZ von Aker BioMarine.

Gratis testen
Erfahren Sie mehr über EuphaMAX